Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Dezember 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 414

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Raub auf der Parkterrasse: Zeugenaufruf

pid. Am Samstag Vormittag, kurz vor 9.30 Uhr, wurde ein 32-jähriger Mann auf der Parkterrasse von drei Unbekannten bedroht und ausgeraubt. Das Opfer wurde vor den Liften der Parkterrasse von den drei Männern angesprochen, massiv verbal bedroht und schliesslich des Portemonnaies und des Natels beraubt. Die drei Täter flüchteten darauf hin in unbekannte Richtung.<br> Das Opfer beschreibt die Unbekannten wie folgt:<br> Erster hochdeutsch sprechender Unbekannter: knapp 30-jährig, ca. 1.80 Meter gross, von schlanker Statur. Er hat braune, kurze Haare und trug helle Kleider.<br> Zweiter berndeutsch sprechender Unbekannter: ca. 30-jährig und etwa 1.80 Meter gross. Er hat schwarze Haare und trug eine Lederjacke.<br> Alle drei Täter sollen einen südländischen Teint haben. Ueber den dritten Unbekannten liegen der Polizei keine näheren Informationen vor.<br> Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen. <p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile