Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Dezember 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 420

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Selbstunfall mit hohem Sachschaden

pid. Infolge einer kleinen Unachtsamkeit eines Lieferwagenfahrers kam es am Donnerstag Nachmittag auf der Hallmattstrasse zu einem heftigen Selbstunfall. Der 39-jährige Lenker fuhr stadteinwärts, als er mit seinem Gefährt über den rechten Fahrbahnrand hinaus geriet und bei der BMW-Garage den Zaun umfuhr. Kurz vor dem Stillstand prallte er noch mit der Frontecke in ein auf dem Areal abgestelltes Occasionsfahrzeug, welches wiederum in ein weiteres Auto gestossen wurde. Weitere vier Autos wurden zudem durch herumfliegendes Mauer- und Zaunwerk beschädigt. Der verantwortliche Lenker blieb unverletzt, jedoch entstand Sachschaden für rund 30'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile