Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Dezember 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 422

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kundgebung ohne nennenswerte Zwischenfälle verlaufen

pid. Am Freitag Abend, kurz vor 18 Uhr, versammelten sich bei der Heiliggeistkirche rund 200 türkische Staatsangehörige, um eine Kundgebung zu veranstalten. Durch die Einsatzleitung der Polizei wurde die Veranstaltung kurzfristig bewilligt. In der Folge marschierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer via Spitalgasse durch die Neuengasse, zurück zur Heiliggeistkirche, wo sich die Veranstaltung gegen 19 Uhr auflöste. Aus sicherheitspolizeilicher Sicht kam es zu keinen nennenswerten Zwischenfällen; lediglich in der Spitalgasse kam es zu einer kurzfristigen Behinderung des Verkehrs.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile