Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Januar 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 22

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fussgänger von Auto erfasst

pid. Am Dienstag Abend, um 18.10 Uhr, wurde auf dem Bahnhofplatz ein Fussgänger von einem Auto erfasst und verletzt. Der Passant rannte auf der Höhe des Hotels Schweizerhof quer über die Fahrbahn, um im Bahnhof einen Schnellzug zu erreichen. Dabei rannte er direkt vor ein Richtung Bollwerk fahrendes Auto. In der Folge wurde er von der Front des Fahrzeugs erfasst und auf die Motorhaube gehoben. Durch die Sanitätspolizei musste das 70-jährige Unfallopfer mit erheblichen Verletzungen hospitalisiert werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile