Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Januar 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 29

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Hoher Sachschaden bei Selbstunfall

pid. Samstag Nacht verlor ein 21-jähriger Automobilist vor dem Restaurant Weyermannshaus bei rasantem Tempo die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte ungebremst in zwei korrekt neben dem Restaurant parkierte Personenwagen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 40'000 Franken. Der angetrunkene Automobilist - ein Lernfahrer - war alleine unterwegs. Der Lernfahrausweis wurde ihm abgenommen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile