Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. Januar 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 31

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Anti-WEF-Demo ruhig verlaufen

pid. Am Montag Abend, nach 18 Uhr, besammelten sich gegen 200 Personen in der Berner Reithalle, um gegen den Polizeieinsatz am WEF zu demonstrieren. Die Kundgebungsteilnehmer marschierten anschliessend durch die obere Berner Innenstadt, wo es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kam. Die unbewilligte Demonstration löste sich um 19.30 Uhr vor der Reithalle auf. Es kam es zu keinen Sachbeschädigungen, die Stadtpolizei Bern schritt nicht ein.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile