Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Februar 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 45

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen

pid. In der laufenden Woche führten Beamtinnen und Beamte der Stadtpolizei Bern auf dem Gemeindegebiet verschiedene Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden 889 Fahrzeuge gemessen. Dabei ergaben sich 144 Widerhandlungen, die mit 141 Ordnungsbussen, zwei Anzeigen und einem Rapport geahndet wurden. Der schnellste Lenker war auf der Bremgartenstrasse mit 72 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer unterwegs.<br> Bei zwei Kontrollen des Schwerverkehrs wurden 117 Fahrzeuge überprüft. Die 22 Widerhandlungen - 14 Anzeigen, sechs Ordnungsbussen und zwei Mängelkarten - betrafen vorwiegend das Überschreiten des zulässigen Höchstgewichts, das Nichteinhalten der Ruhezeit, das nicht vorschriftsmässige Führen oder Nichtmitführen der Kontrollmittel.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile