Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. März 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 77

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Stöckackerbahnhof: Frau verstorben

pid. Die Frau, die am Sonntag Nachmittag beim Bahnhof Stöckacker unter den einfahrenden Zug geriet, ist an ihren schweren Verletzungen gestorben.<br> Nach Befragung von Unfallzeugen und weiterer Personen aus dem Umfeld der Verstorbenen steht die Unfallursache fest: Die Frau ist in suizidialer Absicht vor den Zug gerannt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile