Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. April 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 98

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Vandalenakte an Autos

pid. Am vergangenen Samstag, zwischen 3 und 6 Uhr, hatte eine unbekannte Täterschaft an der Gotthelfstrasse die Pneus mehrerer Personenwagen zerstochen. In der Zwischenzeit wurden bei der Stadtpolizei insgesamt 15 Anzeigen wegen entsprechender Sachbeschädigungen gegen Unbekannt eingereicht.<br> Heute Mittwoch Morgen, kurz vor 7 Uhr, beschädigten laut einer Zeugin zwei betrunkene Unbekannte an der Wiesenstrasse mehrere Autos, indem sie Aussenspiegel wegrissen und Autos mit Fusstritten traktierten. Auch eine Bauabschrankung wurde umgestossen.<br> An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von über 30'000 Franken.<br> Sachdienliche Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21 entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile