Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. April 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 101

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf nach Raubversuch

pid. Am Donnerstag Nachmittag wurde eine junge Frau an der Neuengasse 26 Opfer eines Raubversuchs.<br> Um 14.40 Uhr tätigte die 17-Jährige beim Automaten der Coop-Bank einen Geldbezug. Als sie das Geld entnahm, wurde sie von hinten von einem unbekannten Mann festgehalten und zur Herausgabe des Geldes aufgefordert. Als sich das Opfer abdrehte und drei in der Nähe an Tischen sitzende Gäste des Savoy Café um Hilfe rief, flüchtete der Täter, ohne Beute gemacht zu haben, Richtung Aarbergergasse. Das unverletzte Opfer kann den unbekannten Mann wie folgt beschreiben:<p> Unbekannter Mann, 17 bis 19 Jahre alt, 1.70 - 1.75 Meter gross, kurze, dunkelbraune bis schwarze Haare, trug zur Tatzeit blaue Jeans, dunkelblaue Baseballmütze, gepflegte Erscheinung, sprach Berndeutsch.<p> Personen, insbesondere die erwähnten Gäste, welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 321 21 21, in Verbindung zu setzen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile