Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. April 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 102

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf nach pflichtwidrigem Verhalten

pid. Am Montag Morgen verursachte eine unbekannte Lenkerin an der Schwabstrasse an einem Fahrzeug der Sanitätspolizei einen Parkschaden in der Höhe von rund 3000 Franken; ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern entfernte sie sich vom Unfallort.<br> Um 10.15 Uhr parkierte eine Equipe der Sanitätspolizei ihr Einsatzfahrzeug direkt vor dem Hauseingang der Schwabstrasse 44, um einen Patienten abzuholen. Kurze Zeit später - die Leute der Sanität befanden sich im Haus - fuhr eine unbekannte Lenkerin mit einem grünen Kleinwagen, möglicherweise ein Peugeot, rückwärts aus einem Parkfeld auf der gegenüberliegenden Strassenseite. Dabei stiess sie mit dem Ambulanzfahrzeug zusammen und beschädigte dieses an der Schiebetüre.<br> Das Verursacherfahrzeug dürfte hinten links Beschädigungen sowie die auffällige, gelbe Farbe der Sanitätsautos aufweisen.<br> Hinweise über das gesuchte Auto oder dessen Lenkerin nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile