Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. April 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 103

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Auf Fussgängerstreifen angefahren

pid. Am Mittwoch Morgen wurde auf der Wangenstrasse ein Rentner von einer Automobilistin angefahren und verletzt.<br> Gegen 07.20 Uhr fuhr die Autolenkerin auf der Hallmattstrasse einwärts und war im Begriff nach links in die Wangenstrasse abzubiegen. Ein 84-jähriger Mann, welcher in diesem Moment den Fussgängerstreifen an der Hallmatt-/Wangenstrasse überquerte, wurde dabei vom herannahenden Auto erfasst und zu Boden geworfen. Das Unfallopfer erlitt eine Kopfverletzung und musste von der Sanitätspolizei hospitalisiert werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile