Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. April 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 134

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf nach pflichtwidrigem Verhalten

pid. Am Donnerstag (26.04.) gegen 14.00 Uhr fuhr ein unbekannter Lenker eines weissen Personenwagens mit CD-Kontrollschildern auf dem Murifeldweg einwärts und hielt vor der Einmündung Muristrasse an. Danach fuhr er verbotenerweise quer über die Hauptstrasse Richtung Elfenauweg. Er übersah dabei einen von der Weltpost heranfahrenden Motorradfahrer. Um eine Kollision zu vermeiden musste der Zweiradfahrer brüsk bremsen und kam dadurch zu Fall. Er zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Personenwagenlenker fuhr ohne anzuhalten Richtung Lombachweg davon.<br> Angaben zum Unfall, insbesondere Hinweise über den weissen Personenwagen mit CD-Kontrollschildern, nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile