Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Juli 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 229

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Verunfallte Fussgängerin gestorben

pid. Am vergangenen Dienstag Vormittag, kurz nach 09.00 Uhr, wurde auf der Schwarzenburgstrasse, Höhe Dübystrasse, eine 65-jährige Frau von einem Auto erfasst und schwer verletzt (siehe Medienmitteilung Nr. 222 vom 26.6.01). Die Rentnerin ist am Samstag Morgen ihren schweren Verletzungen erlegen.<br> Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 321 21 21, zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile