Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. Juli 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 231

Das Regierungsstatthalteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Brandursache Stauffacherstrasse geklärt

pid. Bei einem Wohnungsbrand an der Stauffacherstrasse 44 vom vergangenen Donnerstag (26.6.) erlitt ein Rentner schwere Brandverletzungen und eine Rauchvergiftung (siehe Medienmitteilung Nr. 14 der Berufsfeuerwehr der Stadt Bern).<br> Die Ermittlungen der Stadtpolizei Bern haben nun ergeben, dass die Brandursache auf einen technischen Defekt eines elektrischen Sessels zurückzuführen ist. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 200'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile