Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Juli 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 234

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Täter nach erneutem Raubversuch gefasst

pid. Der bewaffnete Unbekannte, welcher am Mittwoch einen Raubversuch auf das Coiffeurgeschäft Gidor verübt und kurze Zeit später die Boutique Erotica (siehe Medienmitteilung Nr. 232 vom 4.7.) überfallen hatte, konnte gestern gefasst werden.<br> Kurz nach 11.00 Uhr versuchte der Mann den Beate Uhse Shop an der Spitalgass-Passage zu überfallen. Es gelang aber dem Geschäftsführer, den Täter zu entwaffnen und ihn unter Mithilfe eines Kunden sowie eines Passanten bis zum Eintreffen der Polizeibeamten zurückzuhalten.<br> Der 35-jährige Schweizer ist geständig, die Taten begangen zu haben.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile