Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Juli 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 240

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Velofahrer gesucht

pid. Am vergangenen Samstag Mittag, zwischen 11 und 12 Uhr wurde im Berner Wittigkofenquartier, im Puffertgässchen, eine Rentnerin von zwei Hunden angegangen und zu Fall gebracht. In der Folge wurde der am Boden liegenden 79-jährigen Frau durch einen unbekannten Velofahrer Hilfe geleistet. Durch den Sturz verletzte sich das Opfer an der Schulter; die Frau befindet sich nach einer Operation nach wie vor in Spitalpflege.<br> Um den genauen Ablauf der Ereignisse zu klären, sucht die Stadtpolizei Bern den unbekannten Velofahrer und die Halterin der zwei Hunde. Die Tiere werden als Berner Sennenhund-Appenzeller-Mischling und als heller Labrador beschrieben. Weitere Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile