Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Juli 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 246

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Brandursache Untermattweg geklärt

pid. Am Montag Morgen (23.7.2001), gegen 03.00 Uhr, musste die Berufsfeuerwehr Bern an einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Untermattweg 68 ausrücken.<br> Die Ermittlungen der Brandfahndungsspezialisten haben nun ergeben, dass eine brennende Kerze den Brand ausgelöst hatte. Der Wohnungsmieter, welcher mit Anzeichen einer Rauchvergiftung hospitalisiert wurde, konnte das Spital zwischenzeitlich verlassen. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 120'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile