Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Juli 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 252

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Böses Erwachen...

pid. Am Sonntag Morgen, kurz nach 04.40 Uhr, wurde die Stadtpolizei wegen einer in einem Auto schlafenden Person ins Rathausparking gerufen.<br> Nicht schlecht staunten die Beamten als sie feststellten, dass das Auto mit laufendem Motor vor der Ausfahrtschranke des Parkings abgestellt war. Der Lenker befand sich auf dem Führersitz und schlief tief und fest. Mit Mühe gelang es den Polizeibeamten, den stark alkoholisierten Mann zu wecken. Der Führerausweis wurde dem fehlbaren Lenker an Ort und Stelle entzogen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile