Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. August 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 281

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Opfer gesucht

pid. Gestern Donnerstag konnte von der Stadtpolizei Bern auf dem Bundesplatz ein mutmasslicher Trickdieb angehalten werden. Er wurde zwischen 10.00 und 12.00 Uhr im Raum Kochergasse, zirka auf der Höhe des Hotel Bellevue, beobachtet, wie er mehrere - vorwiegend ältere - Personen ansprach und um Wechselgeld bat. Anschliessend gelang es ihm, seine Opfer gestenreich abzulenken und ihnen unbemerkt Notengeld aus dem Portemonnaie zu stehlen. Beim Angehaltenen handelt es sich um einen 27-jährigen Rumänen.<br> Allfällige Opfer werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321 21 21, in Verbindung zu setzen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile