Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. September 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 290

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Mattefest: Verkehrsbeschränkungen

pid. Von Donnerstag, 6. September, bis Sonntag Morgen, 9. September, findet im Mattequartier das Mattefest statt. Im Zusammenhang mit diesem Anlass gelten die folgenden Verkehrsbeschränkungen:

Halteverbot ab Mittwoch (5.9.), 07.00 Uhr, für den ganzen Mühleplatz und ab 11.00 Uhr zusätzlich für die Gerberngasse und Mattenenge sowie Schifflaube bis Badgasse.

Strassensperren für die ganze Matte, ab Zufahrt Nydeggstalden resp. Untertorbrücke bis Dalmazibrücke, am Donnerstag ab 16.00 Uhr bis zirka 03.00 Uhr, am Freitag ab 14.00 Uhr bis zirka 04.00 Uhr und am Samstag ab 12.00 Uhr bis zirka 04.00 Uhr des folgenden Tages. Ausserhalb der Festzeiten bleibt die Zu- und Wegfahrt im Festgebiet für ansässige Gewerbebetriebe gewährleistet. Die Zufahrt für die Anwohner der Badgasse erfolgt über Aarstrasse/Dalmazibrücke. Am Sonntag, ab 08.00 Uhr, werden sämtliche Sperren entfernt.

Inhaberinnen und Inhaber von Anwohnerparkkarten der Zone 3000 (Matte) können während der Dauer des Mattefestes in den Parkzonen 3005, 3011 und 3013 parkieren.

Die Stadtpolizei Bern bittet um Beachtung der entsprechenden Signalisationen.

Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile