Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Oktober 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 320

Das Regierungsstatthalteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Brandursache geklärt

pid. Am Donnerstag, 27.09.2001, gegen 14.30 Uhr, musste die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern an einen Brand in der Rösterei der Firma Kraft Food Schweiz AG, Riedbachstrasse 151, ausrücken. Beim Brand eines Kakao-Röstofens wurde ein Betriebsangestellter leicht verletzt und musste mit Anzeichen einer Rauchvergiftung hospitalisiert werden. Er konnte das Spital jedoch nach ambulanter Behandlung verlassen.<br> Die Ermittlungen der Brandfahndungsspezialisten der Stadtpolizei Bern haben nun ergeben, dass sich kurz vor Ende eines Röstvorgangs, während der heissesten Phase, die Kakaobohnen bzw. Rückstände davon entzündeten.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile