Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Oktober 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 324

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Wer hatte 'Grün'?

pid. Am Freitag Morgen, 09.50 Uhr, kam es bei der Verzweigung Bühl-/Mittel-/Länggassstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Beide Parteien geben an, die Ampel bei Grünlicht passiert zu haben. Die beteiligte Lenkerin musste durch die Sanitätspolizei hospitalisiert werden; der andere Lenker wurde durch die Polizei zur Kontrolle ins Spital geführt. Beim Unfall ist Sachschaden für rund 15'000 Franken entstanden.<br> Zur Abklärung des Unfallhergangs sucht die Stadtpolizei Bern allfällige Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031 / 321 21 21 zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile