Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Oktober 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 332

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrsbeschränkungen wegen nationaler Kundgebung

pid. Am kommenden Samstag, 13.10.2001, findet auf dem Bundesplatz eine bewilligte nationale Kundgebung mit vorgängigem Umzug statt. Die Teilnehmer der Demonstration zum Thema "Stopp dem Krieg - globale Gerechtigkeit statt Vergeltung" besammeln sich um 15 Uhr auf der Schützenmatte, anschliessend führt der Umzug über Bollwerk - Speichergasse - Waisenhausplatz - Bärenplatz auf den Bundesplatz. Folgende Verkehrsbeschränkungen sind nötig:<br> Der Bundesplatz, ab 12 Uhr, und die Schützenmatte, ab 13 Uhr, stehen als Parkraum nicht zur Verfügung. Während in der Zeit der Platzkundgebung die Achse Bundesgasse - Kochergasse für den Verkehr offen bleibt, wird die Achse Amthausgasse - Schauplatzgasse gesperrt. Wegen des Aufbaus einer Bühne muss die Durchfahrt vor der Nationalbank bereits am Freitag ab 17 Uhr gesperrt werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile