Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Oktober 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 351

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Intervention im Restaurant 'Galaxy'

pid. Am Freitag Abend, um 20.35 Uhr, erhielt die Einsatzleitzentrale der Stadtpolizei Bern eine Meldung, wonach an der Effingerstrasse 20 - im Restaurant 'Galaxy' - eine Veranstaltung der Schweizer Demokraten (SD) durch zirka 20 linksradikale Personen gestört werde. Gemäss den Aussagen des Melders seien die vorwiegend jüngeren unbekannten und vermummten Personen teilweise mit Baseballschlägern und Holzlatten bewaffnet und würden die Versammlungsteilnehmer bedrohen.<br> Die ausgerückten Polizistinnen und Polizisten, welche nur kurze Zeit nach dem Meldungseingang vor Ort waren, konnten im Restaurant keine der gemeldeten Personen mehr antreffen. Ebenfalls wurde mit allen verfügbaren Patrouillen die Umgebung abgesucht; auch bei diesem Einsatz konnten keine Personen angehalten werden. Jedoch konnten im Inneren des Restaurants Sachbeschädigungen festgestellt werden, welche durch eine verantwortliche Person zur Anzeige gebracht werden. Auf Wunsch - und um weitere Zwischenfälle zu vermeiden - wurden die Sitzungsteilnehmer gegen 22 Uhr zu ihren Autos, welche im 'City West' parkiert waren, begleitet. Verletzte Personen sind der Polizei bis zur Zeit keine bekannt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile