Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. November 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 374

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Nationale Kundgebung: Bundesplatz gesperrt

pid. Am kommenden Samstag, 24. November 2001, findet auf dem Bundesplatz eine nationale Kundgebung zum Thema "Regularisierung der Sans-papiers" mit vorgängigem Umzug statt. Die Kundgebungsteilnehmer besammeln sich um 14.00 Uhr in der Genfergasse, marschieren anschliessend über Aarbergergasse - Waisenhausplatz - Zeughausgasse - Nägeligasse - Kornhausplatz - Theaterplatz - Amthausgasse auf den Bundesplatz, wo zwischen 15.30 Uhr und 18.00 Uhr eine Platzkundgebung stattfindet.<br> Wegen des Aufbaus einer Bühne wird die Durchfahrt vor der Nationalbank bereits am Freitag Abend, um 18.00 Uhr, gesperrt. Der Bundesplatz steht am Samstag nach dem Markt als Parkraum nicht mehr zur Verfügung. Während der Kundgebung bleibt die Achse Amthausgasse - Schauplatzgasse für den privaten Verkehr gesperrt, der Oeffentliche Verkehr zirkuliert normal.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile