Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Dezember 2001 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 386

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrserschwernisse in der Innenstadt

pid. Am kommenden Samstag (8.12.) findet in der Berner Innenstadt eine vom Gemeinderat bewilligte Kundgebung - Thema: Gegen Krieg und Terror - für Solidarität und soziale Gerechtigkeit - statt, weshalb mit Behinderungen des privaten und öffentlichen Verkehrs gerechnet werden muss.<p> Der Bundesplatz kann im Anschluss an den Wochenmarkt nicht als Parkraum genutzt werden; ebenfalls werden die Durchfahrten vor der Berner Kantonalbank und der Nationalbank nicht möglich sein. Wegen des Aufbaus einer Bühne wird die Durchfahrt vor der Nationalbank bereits am Freitag Abend, um 18 Uhr, gesperrt Die Achse Amthausgasse-Bundesplatz-Schauplatzgasse wird ab 15.00 Uhr gesperrt.<p> Die Kundgebungsteilnehmerinnen und -teilnehmer besammeln sich ab 14.30 Uhr an der Genfergasse. Um 14.45 Uhr marschieren sie via Aarbergergasse, Waisenhausplatz, Zeughausgasse, Kornhausplatz über die Amthausgasse auf den Bundesplatz, wo zwischen 15.45 Uhr und 17.00 Uhr eine Platzkundgebung stattfindet.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile