Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Januar 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 13

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kollision zwischen Fussgängerin und Bus

pid. Am Samstag Nachmittag ist es auf der Kornhausstrasse zu einem Unfall zwischen einer Fussgängerin und einem Linienbus gekommen; das Unfallopfer musste hospitalisiert werden.<br> Um 14.15 Uhr sah die 27-jährige Frau den vom Viktoriaplatz herannahenden Bus. In der Folge rannte sie auf dem rechten Trottoir der Kornhausstrasse Richtung Haltestelle Kursaal. In der Annahme, dass der Bus links der Mittelinsel anhalten würde, schaute sie - immer noch rennend - vor dem Ueberqueren der Strasse nach links und wurde dabei vom rechts an der Mittelinsel vorbeifahrenden Bus überrascht. Die Frau erschrak, verlor das Gleichgewicht und prallte sichtlich an den Bus; dabei stürzte sie und geriet mit den Beinen unter das Fahrzeug.<br> Das Unfallopfer wurde von der Sanitätspolizei mit diversen Quetschungen und Prellungen hospitalisiert.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile