Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Januar 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 15

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf nach Entreissdiebstahl

pid. Am Sonntag Abend wurde eine 81-jährige Frau das Opfer eines Entreissdiebs. Um 17.30 Uhr befand sich die Rentnerin auf der Höhe der Wylerfeldstrasse 54 (Restaurant Hochhaus), als ihr von hinten die Handtasche entrissen wurde. Dabei kam das Opfer zu Fall und musste anschliessend zur ambulanten Behandlung ins Spital geführt werden. Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben:<p> Unbekannter Mann, zirka 18-jährig, 1.75 Meter gross, kräftige Statur, blondes, kurzes Haar, trug zur Tatzeit eine blaue Windjacke.<p> Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile