Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Februar 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 36

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Versuchter Raubüberfall: Zeugenaufruf

pid. Heute Dienstag Nachmittag wurde eine gehbehinderte Frau beim Loryplatz überfallen. Ein Unbekannter hatte um 14.40 Uhr die Rollstuhlfahrerin aus ihrem Rollstuhl gezerrt, sie in die öffentliche Damentoilette geschleppt und dort versucht, ihr unter Gewaltanwendung die Bauchtasche zu entreissen. Das Opfer konnte sich erfolgreich wehren, so dass der maskierte Täter schliesslich die Flucht ergriff.<br> Nach Angaben des Opfers war der Täter von schlanker Statur, trug eine dunkle Lederjacke, eine schwarze Maske und Gummihandschuhe. Eine Passantin beobachtete etwa zur selben Zeit einen Jugendlichen, der Richtung Inselspital gerannt sei. Der Jugendliche trug eine dunkle Bomberjacke, Jeans, Kampfstiefel und auffallend viele Ringe an den Ohren. Beim südländisch aussehenden Jugendlichen könnte es sich um den Täter gehandelt haben.<br> Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile