Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Februar 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 40

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Tötungsdelikt im Brückfeld

pid. Heute Donnerstag Mittag erhielt die Stadtpolizei Bern einen Anruf, wonach sich in einer Wohnung im Brückfeld eine tote Frau befinde. Die Stadtpolizei Bern fand vor Ort die Meldung bestätigt. Nach den bisherigen Erkenntnissen des Instituts für Rechtsmedizin ist die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Ihre Identität wird zur Zeit noch überprüft.
Nähere Angaben können zur Zeit nicht gemacht werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

Notiz zu Handen der Redaktionen:
Die Untersuchungsbehörden werden morgen Freitag Nachmittag in einer Pressemitteilung weitere Informationen im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt veröffentlichen.

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile