Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. April 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 97

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Schussabgabe in der Aarbergergasse

pid. In der Nacht von Freitag auf heute Samstag kam es in der Aarbergergasse zu einer Auseinandersetzung zwischen einem türkischen Staatsangehörigen und Sicherheitsleuten des Barbetriebs Tonis The Club. Bei der Anhaltung durch die Türsteher gab der Türke einen Schuss aus einer Faustfeuerwaffe ab, ohne jemanden zu treffen.<br> Kurz nach ein Uhr begehrte der Tatverdächtige Einlass in den Club, was ihm wegen der fehlenden Memberkarte verwehrt wurde. Kurze Zeit später erschien der Türke mit der Faustfeuerwaffe erneut vor dem Lokal. Den Türstehern gelang es, den Mann zu überwaltigen, wobei es zu einer Schussabgabe kam. Das Geschoss schlug im Boden ein. Bei der Ueberwältigung durch die Türsteher wurde der Tatverdächtige verletzt, ebenfalls erlitten ein Türsteher und ein weiterer Beteiligter leichte Verletzungen. Die Sanitätspolizei führte den Türken in die Gefangenenstation des Inselspitals.<br> Der Stadtpolizei Bern hat die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile