Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Juli 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 186

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Wasserleitungsbruch beim Henkerbrünnli

pid. Am Samstag Morgen, um 02.30 Uhr, wurde beim Henkerbrünnli ein Wasserleitungsbruch festgestellt. Auf der stadteinwärts führenden Fahrspur wurde der Strassenbelag teilweise angehoben und das Wasser floss durch die Schützenmattstrasse Richtung Lorrainebrücke. Die Stadtpolizei Bern musste die betroffene Fahrspur absperren und den stadteinwärts führenden Verkehr umleiten. Bern Mobil setzt an Stelle der Trolleybusse Gelenkautobusse ein. Noch ist das Ausmass des Schadens nicht klar. Es ist damit zu rechnen, dass die Verkehrsbehinderungen noch längere Zeit bestehen werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile