Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. September 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 242

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Frontalkollision: Verletzte und 20'000 Franken Sachschaden

pid. In der Nach auf Samstag kam es auf der Kreuzung Neubrück-/Bremgartenstrasse zu einer heftigen Kollision zwischen zwei Autos. Um 02.25 Uhr fuhr einer der beteiligten Automobilisten auf der Neubrückstrasse stadtauswärts und wollte im Kreuzungsbereich nach links in die Bremgartenstrasse abbiegen. Dabei kam es zu einer frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Bei der anschliessenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass beide Lenker unter Alkoholeinfluss standen. Ein beteiligter Lenker und seine Mitfahrerin mussten in Spitalpflege verbracht werden. Beide Autos erlitten Totalschaden; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile