Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. September 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 243

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf nach pflichtwidrigem Verhalten

pid. In der Nacht auf Samstag, 02.10 Uhr, verursachte eine unbekannte Person mit einen silbergrauen Personenwagen auf der Waldmannstrasse einen heftigen Selbstunfall. Dabei wurden zwei korrekt parkierte Autos beschädigt; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10'000 Franken. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, ist die unfallverursachende Person unerkannt davon gefahren. Das gesuchte Auto, welches vorne an der Front und an der linken Aufhängung beschädigt sein muss, hat eine silbergraue Farbe.<br> Hinweise oder Beobachtungen zum gesuchten Auto nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 321 21 21, entgegen. Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile