Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. September 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 258

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fussgängerin von Auto erfasst

pid. Gestern Donnerstag Nachmittag wurde auf der Rodtmattstrasse eine Fussgängerin von einem Auto erfasst und verletzt.<br> Gegen 17.30 Uhr fuhr ein Automobilist auf der Rodtmattstrasse stadteinwärts. Kurz vor der Kreuzung Rodtmatt-/Parkstrasse wurde er angeblich von der tiefstehenden Sonne geblendet und übersah eine 81-jährige Rentnerin, welche den Fussgängerstreifen nach der Einmündung Parkstrasse überquerte. Die Frau wurde vom Fahrzeug frontal erfasst und auf das Autodach geschleudert, wo sie liegenblieb. Die Fussgängerin zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu und musste von der Sanitätspolizei hospitalisiert werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile