Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Dezember 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 346

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Kollision Kickboard / Fussgängerin

pid. Nachträglich erreichte die Stadtpolizei Bern die Meldung eines Unfalls zwischen einer Kickboardfahrerin und einer Fussgängerin, der sich bereits vergangenen Freitag Nachmittag (20.12.) in der Spitalgasse ereignet hatte.<br> Gegen 13.30 Uhr war die 51-jährige Fussgängerin in den Lauben der Spitalgasse Richtung Bärenplatz unterwegs. Auf der Höhe der von Werdt-Passage prallte eine Kickboardfahrerin mit hoher Geschwindigkeit in die Fussgängerin, welche dabei zu Boden geworfen und erheblich verletzt wurde. Ohne sich um die sichtbar verletzte Frau zu kümmern, entfernte sich die Kickboardfahrerin von der Unfallstelle. Das Unfallopfer musste ins Spital geführt werden. Die Unfallverursacherin kann wie folgt beschrieben werden:<p> Unbekannte Frau, zirka 40 Jahre alt, 1.65 - 1.70 Meter gross, mittlere Statur, blonde, lange Haare, trug Bluejeans und eine dunkle Windjacke.<p> Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 321 21 21, entgegen. Insbesondere wird die Kickboardfahrerin gebeten, sich unter der genannten Nummer mit der Stadtpolizei in Verbindung zu setzen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile