Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. Dezember 2002 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 347

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf nach Brandanschlag

pid. Gestern Mittwoch Morgen (25.12) verübte eine unbekannte Täterschaft einen Brandanschlag auf den Sitz des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) an der Bundesgasse 8.<br> Nach bisherigen Erkenntnissen musste die unbekannte Täterschaft das Feuer im Eingangsbereich der genannten Liegenschaft zwischen 03.00 und 03.20 Uhr gelegt haben. Durch die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern konnte der Brand rasch gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 30'000 Franken belaufen.<p> Allfällige Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21 entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile