Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Januar 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 11

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Wer kennt diese Frau?

pid. Mittwoch Vormittag wurde eine ca. 40-jährige Frau in einem Geschäft an der Spitalgasse als Ladendiebin ertappt und später der Stadtpolizei übergeben. Die berndeutsch sprechende Frau, die keinerlei Ausweise auf sich trug, machte widersprüchliche Angaben zu ihrer Person, so dass ihre Identität bis heute nicht feststeht. Umfassende Abklärungen auf verschiedenen Amtsstellen verliefen allesamt negativ. Nach Untersuchungen im Inselspital wurde die Unbekannte in die UPD Waldau geführt, wo sie sich in ärztlicher Obhut befindet.<br> Die Unbekannte ist 1.70 Meter gross und von schlanker Statur. Sie hat kurze, rot-braune Haare. Sie trug einen gelben Rollkragenpullover, darüber einen roten Wollpullover, blaue Hosen mit einem weissen Blumenmuster und schwarze Stiefel.<br> Angaben zur unbekannten Frau nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile