Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Januar 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 29

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Voraussichtliche Anti-WEF-Nachdemonstration in Bern

pid. Anti-WEF-Kreise haben im Verlauf des heutigen Nachmittags zu einer Nachdemonstration in Bern aufgerufen. Hinweise haben sich in den letzten Stunden verdichtet, dass über tausend Demonstranten in Extrazügen und Cars nach Bern reisen, wo sie sich zwischen 20 und 21 Uhr zu einer Kundgebung treffen wollen. Weil sich unter den Anreisenden viele gewaltbereite Demonstranten befinden, muss damit gerechnet werden, dass es in Bern zu Ausschreitungen kommen wird.

Die Stadtpolizei Bern fordert daher die Bevölkerung auf, die Innenstadt zu meiden!

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile