Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Januar 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 36

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Fahndungsaufruf zum Raubüberfall: Fahrzeug aufgefunden

pid. Das im Zusammenhang mit dem Raubüberfall an der Tamoil-Tankstelle am Kleinen Muristalden (Medienmitteilung Nr. 35) gesuchte Fahrzeug konnte unweit des Tatortes gefunden werden. Vom Täter fehlt nach wie vor jede Spur.<br> Eine Patrouille der Stadtpolizei Bern fand den grünen Mazda der Tankwartin am Vormittag am Langmauerweg neben dem Depot des Wasserfahrvereins. Der Täter dürfte kurz nach der Tat das Fluchtfahrzeug dort abgestellt haben und entweder mit einem anderen vorgängig dort parkierten Fahrzeug oder zu Fuss die Flucht fortgesetzt haben.<br> Allfällige Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile