Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. März 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 89

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fahndungsaufruf: Raubüberfall auf Bijouterie

pid. Am Dienstag Abend, um 17.34 Uhr, überfielen drei bewaffnete Unbekannte die Bijouterie Bucherer an der Marktgasse 38. Die Unbekannten steckten Uhren und Schmuckstücke in ein Einkaufswägelchen und flüchteten durch die Zeughauspassage. Kurze Zeit später wurde ein mit vier Personen besetzter silbergrauer Jeep mit den Kontrollschildern VS 184 967 beobachtet, der von der Nägeligasse Richtung Bundesplatz wegfuhr. Es könnte sich um das Fluchtfahrzeug halten. Die Nahfahndung der Stadtpolizei Bern verlief bis zur Stunde ohne Erfolg.<br> Beobachtungen und Hinweise zum gesuchten Fahrzeug oder zum Raubüberfall nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile