Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. April 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 127

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Einbrecher in flagranti angehalten

pid. Nach Eingang eines Einbruchalarmes gelang es der Stadtpolizei Bern in der Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Spitalgasse einen Einbrecher in flagranti zu erwischen. Der 28-jährige türkische Staatsangehörige versuchte mit einem Schirmsockel eine Schaufensterscheibe eines Schmuckgeschäfts einzuschlagen und löste damit kurz nach 3 Uhr den Alarm aus. Die Polizei war rasch vor Ort und konnte eine verdächtige Person anhalten. Bei der anschliessenden Befragung gab der Täter die Tat zu. Gestohlen wurde nichts.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile