Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. Mai 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 169

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Geschwindigkeitskontrollen

pid. In der laufenden Woche führte die Stadtpolizei Bern auf dem Gemeindegebiet mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt passierten 2'394 Fahrzeuge die Kontrollstellen. Es wurden 210 Widerhandlungen festgestellt, die mit 207 Ordnungsbussen und drei Anzeigen geahndet wurden. Bei weiteren Kontrollen mit dem Laser-Messgerät wurden bei 17 Widerhandlungen 13 Ordnungsbussen und vier Anzeigen ausgestellt.<p> Bei Schwerverkehrskontrollen von 35 Fahrzeugen wurden zwei Widerhandlungen festgestellt. Die Stadtpolizei kontrollierte die Arbeits- und Ruhezeit, die Einhaltung der LSVA Vorschriften, stellte fest, ob gefährliche Güter transportiert wurden, überprüfte Masse und Gewichte der Transportgüter und den Zustand der Lastwagen. Die Kontrollmessung eines leichten Anhängerzuges ergab auf dem Anhänger eine Deichsellast, die um knapp 200% überschritten war.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile