Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Juni 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 215

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

21. Schweizerische Polizei-Mehrkampfmeisterschaft 2003: 4 x Gold für die Stadtpolizei Bern!

pid. Heute Freitag Nachmittag wurden nach einem spannenden Schlusslauf und vielen Spitzenleistungen in den übrigen Disziplinen die Schweizermeisterschaften im Polizei-Mehrkampf entschieden. Vorjahressieger Blattner Dieter (Stadtpolizei Bern) siegte vor Demierre Steve (Stadtpolizei Lausanne) und Chapuis Yvan (Kantonspolizei Waadt) und schuf mit dem dritten Sieg in Serie einen "Hattick". Auch in der Damenkategorie stellt die Stadtpolizei Bern mit Frei Maureen die Schweizermeisterin vor Konkol Anja (Kantonspolizei Solothurn) und Zosso Bettina (Stadtpolizei Bern).

An den zweitägigen Meisterschaften kämpften 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 18 Polizeikorps um die begehrten Medaillen. Die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer massen sich in den Disziplinen Schiessen, Schwimmen, Kugelstossen, Weitsprung und Geländelauf. Höhepunkt bildete der abschliessende Geländelauf über drei resp. zwei Kilometer beim Studerstein, weil nach Handicap-System gestartet wurde. Dieter Blattner startete mit einem Rückstand von 57 Sekunden und überquerte die Ziellinie aber nach einer beeindruckenden Aufholjagd als Erster. Maureen Frei ging das Rennen nach konstanten Spitzenrängen in den übrigen Disziplinen mit einer Reserve von 42 Sekunden an, baute ihren Vorsprung sogar noch aus, was ihr schliesslich zum hochverdienten Meistertitel reichte.

Auch in der Mannschaftswertung holten sich die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer der Stadtpolizei Bern mit den Rängen 1, 3 und 6 respektive 1, 4 und 7 die Goldmedaillen. Die Frauen der Stadtpolizei Zürich holten Rang zwei und die Kantonspolizei Solothurn wurde Dritte. In der Mannschaftswertung erzielten die Männer der Kantonspolizei Zürich Rang zwei, gefolgt von der Kantonspolizei Bern.

Auszug aus den Ranglisten:

Fünfkampf Männer
1. Rang: Dieter Blattner 5'036,4 Punkte
2. Rang: Steve Demierre 4'830,6 Punkte
3. Rang: Yvan Chapuis 4'800,9 Punkte

Fünfkampf Frauen:
1. Rang: Maureen Frei 4'991,3 Punkte
2. Rang: Anja Konkol 4'698,0 Punkte
3. Rang: Bettina Zosso 4'391,4 Punkte

Mannschaftswertung Männer:
1. Rang: Stadtpolizei Bern 12'622,5 Punkte
2. Rang: Kantonspolizei Zürich 12'041.0 Punkte
3. Rang: Kantonspolizei Bern 10'445,2 Punkte

Mannschaftswertung Frauen:
1. Rang: Stadtpolizei Bern 13'439,2 Punkte
2. Rang: Stadtpolizei Zürich 12'073,4 Punkte
3. Rang: Kantonspolizei Solothurn 9'517,7 Punkte

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile