Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Juli 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 219

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Geschwindigkeits- und weitere Kontrollen

pid. In der laufenden Woche führte die Stadtpolizei Bern auf dem Gemeindegebiet mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt passierten 1'790 Fahrzeuge die Kontrollstellen. Es wurden 478 Widerhandlungen festgestellt, die mit 468 Ordnungsbussen und zehn Anzeigen geahndet wurden. Bei weiteren Kontrollen mit dem Laser-Messgerät wurden bei 19 Widerhandlungen 16 Ordnungsbussen und drei Anzeigen ausgestellt.<p> Bei der Kontrollstelle an der Weissensteinstrasse, auf Höhe der Unterführung, war fast jedes zweite Auto zu schnell unterwegs. An der Krippenstrasse (signalisiert 30 km/h) wurde ein Automobilist mit 60 Stundenkilometern erwischt.<p> Bei weiteren Kontrollen wurden unter anderem 105 Autofahrende gebüsst, weil sie die Gurtentragpflicht missachteten, neun, weil sie ohne Freisprecheinrichtung telefonierten und dreizehn, welche die Busspur befuhren.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile