Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Juli 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 232

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Kollision auf dem Burgernziel-Kreisel

pid. Am Freitag Abend, um 1830 Uhr, kam es beim Verlassen des Burgernziel-Kreisels in Richtung Ostring zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Verletzt wurde niemand. Nachdem die beiden Fahrzeuglenker ihre Fahrzeuge noch vor Eintreffen der Polizei verstellt hatten, waren sie sich über den Unfallhergang nicht einig und gaben beide an, korrekt gefahren zu sein.<p> Allfällige Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, in Verbindung zu setzen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile