Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. August 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 248

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Kollision bei der Haltstelle Ka-We-De

pid. Heute Montag, um 1405 Uhr, kam es bei der Haltestelle Ka-We-De an der Ecke Agerten-Jubiläumstrasse zur Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Gelenkbus von BERNMOBIL. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf Fr. 20'000.--. Personen wurden dabei keine verletzt.<p> Da der Unfallhergang nicht gänzlich geklärt werden konnte, sucht die Stadtpolizei allfällige Unfallzeugen. Diese werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, in Verbindung zu setzen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile