Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. August 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 249

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Selbstunfall: Vespafahrer zog sich schwere Rückenverletzungen zu

pid. Heute Montag, um 1340 Uhr, fuhr ein Vespafahrer auf der Schwellenmattstrasse abwärts. Kurz nach dem Fussgängerstreifen, ausgangs der dortigen Linkskurve, geriet er aus Unachtsamkeit etwas zu weit nach rechts, touchierte den rechten Trottoirrand und stürzte ohne Fremdeinwirkung. Der 38-jährige Mann erlitt dabei schwere Rückenverletzungen und musste durch die Sanitätspolizei hospitalisiert werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile