Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. August 2003 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 267

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Hoher Sachschaden: Zeugenaufruf

pid. Am Donnerstag Abend, um 17.25 Uhr, kam es auf der Wankdorfplatzkreuzung zu einer heftigen Kollision zwischen zwei Autos, die keine Verletzten, aber einen Sachschaden von ca. 20'000 Franken verursachte. Nach unterschiedlichen Aussagen der Beteiligten konnte die Verschuldensfrage noch nicht geklärt werden.<br> Allfällige Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile